Dokuwiki Header

Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


verein:start

Der Verein

Der Schützenverein Roßwein e.V.

vereinsraum_1.jpg Abb. 1: Vereinsraum Richtung gegenüber Eingang (Mitgliederversammlung 2008)

Wie Sie unserem kleinen geschichtlichen Überblick entnehmen können, ist der Schützenverein Roßwein e.V. in seiner jüngeren Vergangenheit aus einer Interessengemeinschaft entstanden, die sich schon viele Jahre mit dem aktiven Sportschießen beschäftigt. Dabei war und ist das Sportschießen ähnlich strukturiert wie zum Beispiel Fußball oder Handball. Es gibt neben den Vereinen, Landesverbände und einen übergeordneten bundesweiten Verband. Natürlich sind wir als Sportverein auch Mitglied im Landessportbund Sachsen und im Deutschen Olympischen Sportbund. Informationen zu diesen Organisationen finden Sie über unsere Linksammlung. Unsere Sportschützen nehmen über die Vereins-, Kreis- und Landesmeisterschaft regelmäßig auch an der Deutschen Meisterschaft teil. Sie starten bei verschiedenen Pokalwettkämpfen und in der Landes- und Regionalliga. (2. Bundesliga) Einen Teil der Pokale sehen Sie auf den Bildern des Vereinsraumes.

vereinsraum_2.jpg Abb. 2: Vereinsraum Richtung Eingang (Mitgliederversammlung 2008)

vereinsraum_3.jpg Abb. 3: Vereinsraum Richtung Küche und Bar (Mitgliederversammlung 2008)

Die Grundlage für unsere aktive, erfolgreiche Sportarbeit bildet seit je her eine unermüdliche Kinder- und Jugendarbeit. Derzeit trainieren bei uns 4 Jugendliche. Da es nicht einfach ist, aus den zahlreichen sportlichen und nichtsportlichen Freizeitangeboten das Richtige zu finden, probieren Sie Sportschießen einfach mal aus. Es kostet nur etwas Zeit. Sportschießen fördet die Konzentration und die körperliche Fitness, schult Verantwortung und der Spaß kommt natürlich auch nicht zu kurz. Es gibt auch Schützenvereine, die sich mit Uniform und Paraden mehr der altertümlichen Tradition der Schützenvereine verschrieben haben oder aber den Schießsport ausschließlich als Hobby betreiben. Letztere finden bei uns ideale Bedingungen dafür. So richten wir einen offenen Ranglistenwettkampf für Hobbyschützen aus. Das Reglement finden Sie im Downloadbreich. Außerdem können Sie unseren Schießstand einmalig oder langfristig als Person oder Verein mieten. Für neugierige Einsteiger können wir auch eine kleine Auswahl Leihwaffen zur Verfügung stellen. Sprechen Sie uns an!

Neben der vereinsinternen Arbeit gestalten wir auch das kulturelle Leben in Roßwein mit. So treffen Sie uns zum Schulfest der Grundschule am Weinberg, beim Roßweiner Maibaumstellen und bei verschiedenen Dorf- und Vereinsfesten in Roßwein und Umgebung. Wir selbst richten alljährlich im August unseren Tag der offenen Tür aus. Dabei können Sie uns kennenlernen und Ihre Treffsicherheit bei unserem Pokalschießen für Freizeitschützen ausprobieren. Eine sehr alte Tradition führen auch wir in unserem Verein weiter. So ist es Brauch das jeder Verein eine eigene Fahne mit speziellem Motiv besitzt. Unsere Vereinfahne ist als Standarte ausgeführt und hat auf der Vorderseite unser Vereinslogo und auf der Rückseite das Stadtwappen von Roßwein.

lg_schiessstand_2.jpg Abb. 4: Training Jugend auf dem Schießstand Luftdruckwaffen vereinsfahne.jpg Abb. 5: Die Vorderansicht unserer Vereinsfahne

Unser Vereinsdomizil

Abb. 6: Blick auf das Vereinsheim von der Zufahrt aus

Das Schützenheim des Schützenverein Roßwein e.V. befindet sich etwas versteckt am östlichen Ortseingang von Roßwein an der Freiberger Mulde flussabwärts auf der linke Seite. Es wird nach Süden von der Eisenbahnlinie Döbeln-Meissen und vom Hartenberg eingegrenzt. Der Zugang erfolgt ausschließlich aus der Stadt heraus kommend immer an der Mulde entlang. Detaillierte Angaben dazu finden sie in der Anfahrtsbeschreibung. Grundbuchrechtlich gehört das vereinseigene Grundstück zur Gemeinde Striegistal und hat deshalb die offizielle Adresse: Gersdorf Nr. 40, 09661 Striegistal. Die Adresse ist aber noch sehr jung und einschließlich der Post kaum jemandem bekannt. Der Verein selbst hat seinem Ursprung folgend seine offizielle Geschäftsadresse in Roßwein. Sie finden diese im Impressum. Das Schützenheim war bis zum Ende der DDR eine Produktionsstätte des Amarturenwerkes Roßwein und ist allen Roßweinern aus dieser Zeit als „Ölerbau“ bekannt.

Abb. 7: Unser Vereinsgebäude mit Schießstand

gk_schiessstand_eingang.jpg Abb. 8: Der Vorraum zum Großkaliberschießstand mit der Gedenkwand an das Hochwasser 2002

In zahlreichen Arbeitseinsätzen der Vereinsmitglieder wurden im Ölerbau ein sehr schöner Vereinsraum, ein 10 m Schießstand für Luftdruckwaffen und ein 50 m Schießstand für Klein- und Großkaliberwaffen bis 5000 Joule hergerichtet. Der 10 m Schießstand verfügt über 7 Stände und auf dem Großkaliberschießstand kann auf 4 Ständen auf 25 m bzw. 50 m entfernte Zielscheiben geschossen werden.

lg_schiessstand_1.jpg Abb. 9: Training Pistolenschützen auf dem Schießstand Luftdruckwaffen

gk_schiessstand.jpg Abb. 10: Der 25 m / 50 m Schießstand

verein/start.txt · Zuletzt geändert 2014/01/02 00:24 (Externe Bearbeitung)

Dokuwiki Fusszeile